Startseite » Referenz Falturm Bünde

Schwimmponton für Sanierung Faulturm Kläranlage Bünde

Wenn die Decke eines Faulturms sanierungsbedürftig ist sind Speziallösungen gefragt. Um ein Baugerüst im inneren eines Falturms zu plazieren bedarf es einer stabilen Basisplattform. Wenn der Zugang zum Faulturm nur aus einer 1,5m im Durchmesser grossen Öffnung in der Decke des Turms besteht, kann Material jedoch nur in kleinen Einzelteilen in das Innere eingebracht werden. Genau deshalb bot sich das modulare Pontonsystem JETfloat aus dem Mietbestand der Europonton Gmbh als ideale Lösung an.
Mit einem Kran wurden  kleine, vormontierte Pontonstücken zusammen mit unseren Monteuren ins innere des Faulturms gehoben. Die Montage der ersten Teile erfolgte dabei, nur von Seilen gehalten, „schwebend“ über dem Abwasser. Nachdem eine Baisplattform installiert wurde, konnte eine nahezug runde Pontonplattform montiert werden. Dank der Modularität des JETfloat Pontonssystems konnte im Raster von 50cm auf Rohre und Ausbauten reagiert werden. Die fertige Schwimmplattform hatte einen Gesamtauftrieb von ca. 35t und bot den die Sanierung ausführenden Gewerken eine ideale Ausganglage für ihre Arbeiten.