Startseite » Referenzen » Ersatzbrücken Prerow

Temporäre Ersatzbrücken Prerow

Als direkte Folge des Klimawandels fühlen sich immer mehr Tierarten in unseren Breiten wohl denen es bisher zu kalt war. So auch der Bohrwurm, der sich mit Genuss über die heimischen Holzstege hermacht. Die Folge sind Brücken und Stege, die augenscheinlich noch funktionstüchtig aussehen, von innen jedoch so zerfressen sind, dass sie nicht mehr genutzt werden können/dürfen. Aus diesem Grund konnte die Gemeinde Prerow auch zwei Ihrer Zugangsbrücken zum Meer nicht mehr nutzen und benötigte bis zum Bau der neuen Brücken einen Ersatz. Die Firma Duwe&Partner montierte daher mit uns zwei schwimmende Pontonbrücken mit 67m und 75m Länge welche die Feriengäste die gesamte Sommersaison für ihren Gang zum Strand nutzen konnten.