Startseite » Referenzen » Pontonsteg LaGa Bad Iburg

Pontonsteg LaGa Bad Iburg

Für die Landesgartenschau in Bad Iburg montierten wir einen 55m langen Pontonsteg, der sowohl als Brücke aber auch als Bootsanleger verwendet werden sollte. Da es bei einer Landesgartenschau gerne einmal etwas „hübscher“ aussehen darf, wurde der Ponton von uns mit einem sehr ansehnlichen Bodenbelag aus Douglasie versehen. Das Nagelschussgerät erwies sich bei den 10.000 Schrauben als ein unverzichtbarer Helfer. Die seitlichen Zugänge erfolgten über massive Zugangsrampen aus Stahl welche in Betonfundamente eingehangen wurden.
Die Stahlrampen waren eine Leihgabe der Stadtwerke Münster aus dem vorangegangenen Auftrag im Stadthafen Münster 2017 (siehe Referenz „Fussgängerumwegung Hafen-Münster 2017“). Die Montage erfolgte in der ersten Märzwoche und ein letztes Aufbegehren des Winters brachte uns erstmalig in die Situation eine Brücke auf einer geschlossenen Eisdecke zu platzieren.
Da die Anker zur seitlichen Stabilisierung nicht versenkt werden konnten wurden diese Arbeiten in der eisfreien Zeit nachgeholt.
Die Landesgartenschau in Bad Iburg war ein voller Erfolg für den Veranstalter und die vielen zufriedenen Besucher. 

EnglishFrenchGermanItalianSpanish