Startseite » Referenzen » Reparatur Säuretank

Schwimmponton für Reparatur eines 15.000 m3 Salzsäuretanks

Bei der Analyse des Tankinhalts seines 15.000 m3 Salzsäuretanks sind von unserem Kunden Auffälligkeiten festgestellt worden.
Eine Untersuchung ergab, dass Teile des Behälterdachs repariert werden müssen.
Normalerweise wird in solchen Fällen ein Gerüst im Inneren des Tanks montiert, was jedoch sehr zeitaufwändig ist
und aufgrund seiner eckigen Bauweise in einem runden Behälter nur bedingt nutzbar ist.

Die optimale Lösung stellte eine runde Arbeitsfläche aus Schwimmpontons dar, welche in Einzelpontons durch das Mannloch (DN 800) in den Tank eingebracht
und dort zusammengebaut wurde. Mit dieser Plattform konnte man sich dann, durch ein Fluten des Tanks, in die ideale Arbeitshöhe bewegen.Die Montage des Schwimmpontons ging in wenigen Stunden von der Hand, ein Gerüstbau benötigt dafür ca. zwei Wochen.
Nicht nur die Kosten der Schwimmpontonlösung sondern auch der kürzere Produktionsausfall sind ein klarer Vorteil zu einer Gerüstbaulösung.

Ein weiterer Vorteil der Schwimmplattform ist zudem, dass man die gummierten Innenwände des Tanks durch die variable Arbeitshöhe der Pontonplattform,
einer intensiven Begutachtung und ggf. Reparatur unterziehen kann.

Da unsere Schwimmpontons sowohl chemikalienresistent als auch lebensmittelecht sind, ist das Einsatzspektrum im Bereich von Lagertanks, Becken und Sickertürmen enorm.

Da sich der Tank in einer gesicherten Industrieanlage befindet, stehen uns leider keine weiteren Fotos zur öffentlichen Verwendung zur Verfügung.
Wir beraten Sie jedoch gerne bei der Umsetzung Ihrer Tankreparatur.

EnglishFrenchGermanItalianSpanish